SEKEMsophia:
Die SEKEM Vision 2050

01

Wir haben im November 2017 hier ausführlich und mit vielen Fotos über die Feiern zum 40-jährigen Jubiläum von SEKEM berichtet.
Der deutsche SEKEM-Tag im April 2018 stand unter dem Motto „Das Licht weitergeben“ - und diesen Anlass nutzte Helmy Abouleish, um den europäischen SEKEM-Freunden und der Öffentlichkeit vorzustellen, welche Visionen SEKEM für die nächsten 40 Jahre entwickelt  hat. Die wesentlichsten Punkte seien hier überblicksartig zusammengefasst.
Die Präsentation begann unter dem Motto „Was haben wir in 40 Jahren erreicht?“ mit eindrucksvollen Zahlen

02 03
04 05

Die Vision für die nächsten 40 Jahre bleibt die des SEKEM-Gründers:

06

Nach diesem Rückblick stellte Helmy Abouleish sodann die gemeinsam entwickelte und auf dem bisher Erreichten aufbauende SEKEM-Vision für die nächsten 40 Jahre vor samt konkreten Zehnjahresplänen für die untrennbar miteinander verbundenen und einander beeinflussenden vier Bereiche vor: Kultur, Ökologie, Wirtschaft und Gesellschaft.

Wir danken, dass uns die vollständigen Präsentationsunterlagen von Helmy Abouleish zugänglich gemacht wurden. Die Lektüre wird allen Interessierten sehr empfohlen.
Und es gilt zweifellos für uns alle das Wort, das Waltraud Bandel, Vorstandsmitglied der deutsche SEKEM-Freunde, beim SEKEM-Tag 2018 ausgesprochen hat:

Der innerste Kern des SEKEM-Impulses gilt nicht nur der SEKEM Gemeinschaft, sondern für alle Menschen in dieser Welt. Ich verstehe ihn als Appell an jeden einzelnen von uns, am Bau einer zukünftigen humanen und sozialen Weltgemeinschaft mitzuwirken.